Hier gehts zum Informationsportal Erbefacts

Registrieren

Sie haben noch keinen Login? Jetzt Registrieren

Austria
de
Belgium
fr de nl
France
fr
Germany
Italy
it
Netherlands
nl
Poland
pl
Switzerland
de fr it
United Kingdom
en
Россия (Russia)
ru
中華人民共和國 (China)
cn
India
en
USA
en
Erbe Headquarters
Erbe Worldwide

Please choose a website and your preferred language.

Zum Inhalt springen

Leberteilresektion mit ERBEJET® 2

  • Hepatozelluläres Karzinom
  • Lebermetastasen
  • Split-Liver
  • Lebendspende / Lebertransplantation
Bitte registrieren Sie sich, um eine vollständige Übersicht der für Sie relevanten Downloads zu sehen. » Zum Login

Broschüre

Anwenderbroschüre HF 1,19 MB DE
Anwenderbroschüre HF 1,17 MB EN

OP-Schritte

  • Eröffnung der Leberkapsel
    Eröffnung der Leberkapsel

    Dieser Schritt wird mit der bipolaren Schere, z.B. der ERBE BiSect, durchgeführt.

  • Präparation und Darstellung der Lebergefäße
    Präparation und Darstellung der Lebergefäße

    Bei der Leberresektion werden Blutgefäße und Gallengänge mit dem ERBEJET 2 durch das Freispülen von Parenchym dargestellt. Ein Abklemmen der Blutzufuhr zum Organ (Pringle-Manöver) ist meist nicht erforderlich.

  • Verschluss und Durchtrennung der Lebergefäße
    Verschluss und Durchtrennung der Lebergefäße

    Entsprechend ihrer Größe können die Blutgefäße thermofusioniert oder per Ligatur/Clip gezielt versorgt werden.

  • Erbe Medizintechnik
    Koagulation des Resektionsbetts mit Argonplasma-Koagulation (APC)

    Mit der APC kann das Resektionsbett homogen und flächig koaguliert werden. Die APC ist kontakfrei, ein Aufreißen von bereits koagulierten Flächen oder Gefäßen wird vermieden.