Hier gehts zum Informationsportal Erbefacts

Registrieren

Sie haben noch keinen Login? Jetzt Registrieren

Austria
de
Belgium
fr de nl
France
fr
Germany
Italy
it
Netherlands
nl
Poland
pl
Switzerland
de fr it
United Kingdom
en
Россия (Russia)
ru
中華人民共和國 (China)
cn
India
en
USA
en
Erbe Headquarters
Erbe Worldwide

Please choose a website and your preferred language.

Zum Inhalt springen

Laparoskopische Nierenteilresektion mit ERBEJET® 2 und BiClamp®

  • Bei Gefahr einer Niereninsuffizienz
  • Nierentumoren bei Einzelnieren
  • Nierenzellkarzinome
  • Nierensteine
  • Kelchdivertikel
Bitte registrieren Sie sich, um eine vollständige Übersicht der für Sie relevanten Downloads zu sehen. » Zum Login

Prospekt

ERBEJET 2 634,09 KB EN
ERBEJET 2 640,54 KB DE
Gefäßversiegelung 1,16 MB EN
Gefäßversiegelung 1,15 MB DE

OP-Schritte

  • Wasserstrahl-Dissektion des Nierenparenchyms
    Wasserstrahl-Dissektion des Nierenparenchyms

    Mit dem Hochdruck-Wasserstrahl des geraden Applikators wird das Nierenparenchym selektiv disseziert. Der Applikator wird in streichenden Bewegungen über das Gewebe geführt.

  • Versiegelung der freigespülten Gefäße
    Versiegelung der freigespülten Gefäße

    Die dargestellten Gefäße werden mit der BiClamp LAP versiegelt und anschließend durchtrennt. Aufgrund des geringen Blutverlusts kann häufig auf eine Ischämie, ein temporäres Abklemmen der Nierengefäße, verzichtet werden.

  • Situs nach bipolarer Koagulation des Tumorgrundes
    Situs nach bipolarer Koagulation des Tumorgrundes

    NULL